Willkommen auf Thaikissen.info

Der Begriff Thaikissen umfasst ein weites Sortiment an kapokgefüllten Produkten. Diese werden traditionell in der Region Südostasien und bis heute in den ländlichen Gebieten Thailands gefertigt. Es handelst sich um Kissen im weitesten Sinne; darunter Kissendreiecke, faltbare Matten mit Dreieck, rollbare Matten, Dekokissen, Bodenkissen und Sitzkissen. Außerdem ergonomisch geformte Kissen für Massage und Körperarbeit aller Art, wie Zafus, Zabutons, Meditationskissen, Yogakissen, Stütz- und Positurkissen. Thaikissen gibt es in allen Farben und Formen. Die charakteristischen Formen und das edle Design hat Thaikissen zum Element unterschiedlichster Einrichtungsstile gemacht; nicht nur den asiatischen Stil und Kolonialstil sonder nauch arabische-, marokkanische, und orientalische Einrichtungsstile bedienen sich oft dieser Kissen.

Wie der Name schon erahnen lässt sind diese Polster eine traditionelle Liegegelegenheit aus Thailand. Noch vor gar nicht allzu langer Zeit hat man in den ländlichen Gegenden des Landes nicht auf Stühlen, sondern entweder auf dem Boden oder auf Holzpodesten gesessen. Seit jeher hat man hierfür und insbesondere auch zum Liegen besonders gern das dreifach faltbare Thaikissen benutzt. Mittlerweile gibt es viele variationen dieses Klassikers asiatischen Wohndesigns. z.B. das 1-fach faltbare Dreieckskissen, mit nur einer kleinen an das Dreick angenähten Matte. Die XL und XXL Variante des Thaikissens machen mit Maaßen von 78x170 und 78x195 ihrem Namen alle Ehre. Mit dem Jumbo Dreick mit extragroßem Dreieck kann man sich noch großzügiger anlehnen. Die Formenvielfalt kennt fast keine Grenzen, es gibt Thaikissen Würfel, chinesische Kissen, Sitzkissen, Nackenkissen, medizinische Lagerungskissen, Sofakissen, Meditations- und Yoga Kissen. Auch rollbare Matten werden in allen erdenklichen Größen, bis hin zu 160x200! gefertigt. Diese lassen sich wunderbar als Gästebett benutzen und ganz einfach verstauen.  

Heute werden eine Fülle traditioneller und moderner Stoffe in den unterschiedlichsten Farben für die Herstellung der Thaikissen genutzt. Besonders beliebt sind die klassischen Thaimuster, die besonders in rot-orange in Thailand Yoga Teachers Training, bei religiösen Feierlichkeiten präsentiert werden. Aber auch die modernen Designs fügen sich toll in zeitlose Wohnumgebungen ein. Es gibt Thaikissen auch in Satin/Silklook, Naturbaumwolle oder Leinen.

Gefüllt sind Thaikissen mit Kapok, einem hochwertigen natürlichen Füllstoff der aus der Frucht des Kapokbaums gewonnen wird. Das Besondere an Kapok als Füllstoff für Thaimatten und Bodenkissen ist dass die temperatur- und feuchtigkeitsausgleichenden Kapokfasern für ein besonders gutes Sitz- und Liegegefühl sorgt. Der Kapokbaum gilt als Pionierpflanze des Urwalds und mit der Nutzung der Kapokfrucht wird der Bestand an Kapokbäumen geschützt. Weder beim Anbau noch nach der Ernte der Frucht werden chemische Zusätze verwendet. Bei der Füllung von Kapokkissen handelt es sich also um einen echten und nachhaltigen Rohstoff im Einklang mit Natur und Mensch.

 

Woraus besteht ein Thaikissen und wozu ist es gut?

Ein Thaikissen, oder wie es in Fachkreisen auch als Kapokkissen oder Dreieckskissen bekannt ist, ist für die Entspannungstechnik essentiell wichtig. Dabei kommt es aber auch immer darauf an, wie der persönliche Geschmack ist, sowie welche Anforderungen man an das Kissen stellt. So gibt es das Kissen nicht immer nur in einer Ausführung, sondern auch mit verschiedenen Füllungen und einer netten "Verkleidung". Das Inlay besteht oftmals aus einem dünnen Bezug, in dem Kapokwatte oder Dinkelspelzen untergebracht sind. Der Bezug kann aus Baumwolle oder anderen Materialien, die sehr bequem sind und eine warme Atmosphäre vermitteln, bestehen. Schach Forum Selbstgemachte Kissen sind ebenso möglich, in die nur noch ein Inlay eingefügt werden muss. Hier finden Sie  Ihre Thaimatten & Yogamatten.

Wer sich etwas professionelles kaufen möchte, der sollte in einem Thaishop nachsehen. Denn dort gibt es auch Möglichkeiten, um an das richtige Kissen zu gelangen. Ob aus Baumwolle, ob mit Watte gefüllt oder Dinkelspelzen – Die meisten Shops sind sehr gut sortiert und verkaufen dementsprechend auch hochwertige Kissen. Wer dazu auch noch den Wunsch hat, sich ein Kissen selbst erstellen zu können, kann auch bei einem Kissendesigner nachfragen. Diese nähen nach Vorstellung genau das Kissen, was man für den eigenen Bedarf braucht und besticken diese sogar.

Thaimatte Thaimatten Thaikissen